Internationaler Sektor

Das Zentrum für Bildung und Geselligkeit Jajce verbindet schon seit langer Zeit, die Jugend aus Bosnien und Herzegowina mit der EU.

Der internationale Sektor unserer Organisation ist dadurch bekannt, dass er auf nationalem Niveau vertreten ist und dadurch der Jugend  aus ganz Bosnien und Herzegowina die Möglichkeit bietet bei uns mitzumachen.

Durch viele internationale Projekte in Kooperation mit vielen Organisation in ganz Europa bieten wir den jungen Menschen aus Bosnien und Herzegowina hervorragende Möglichkeiten ihren Horizont zu erweitern. Durch verschiedene Freiwilligendienste in denen sie ubezahlbare Erfahrungen sammeln, z.B.  neue Sprachen erlernen, Projektmanagement, Umweltschutz, Arbeit mit Kindern, neue Kulturen entdecken usw..

Außerdem bieten wir als NGO auch die Möglichkeit an bei unserer Organisation einen Freiwilligendienst zu absolvieren. Die Freiwilligen haben bei uns die Chance sich als Moderatoren oder Assistenten verschiedener Programme zu beweisen. 

In den letzten Jahren haben wir einige erfolgreiche Partnerschaften mit vielen Organisationen aus ganz Europa abgeschlossen. Diese Kooperationen hat unsere Oganisation an bedeutender Größe im internationalen Sektor gewonnen.

Unser loyalster Partner und Freund ist die deutsche Organisation der „Friedenskreis Halle e.V.“, durch diese Partnerschaft haben wir schon so einige Projekte realisieren können und seit 2009 sind wir gemeinsam im Weltwaerts Freiwilligenprogramm. So konnten wir schon 10 deutsche Freiwillige bei uns in Jajce begrüßen, aber auch so einige bosnische Freiwillige nach Deutschland entsenden.

Europäischer Freiwilligendienst – EVS (bekannt unter ihrem jetztigen Namen European Solidarity Corps) ist der bekannteste Teil des europäischen Kommision Projektes für Europa ( ehemaliges Program „Youth in action“ und heutiges „Erasmus+“). Durch eine offiziele Partnerschaft mit dieser Institution haben wir die Möglichkeit Freiwillige in die verschiedensten Länder Europas zu entsenden, aber auch bei uns zu begrüßen. Bis heute haben wir 50 junge Freiwillige in verschiedene Länder (BIH, Deutschland, Niederlande, Litauen, Polen, Frankreich, Slowenien, Spanien und Portugal) entsenden, aber auch in Jajce Willkommen heißen. 

Durch „Erasmus+“ haben wir die Möglichkeit bekommen an vercshiedensten Projekten teilnehmen zu können, während den jahren 2017 und 2018 konnten wir mit unseren 6 größten Partnern aus Europa internationale Treffen organieseren und konnten somit 150 Teilnehmer aus den zwölf verschiedenen Ländern Europas zusammenbringen.

Mit diesem Programm konnten wir 2017 deutsch-bosnische Jugendtreffen organisieren, welches von der deutschen Organisation „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ unterstützt wurde.

Die größte Motivation des internationalen Sektors ist, dass wir den jungen Menschen aus Bosnien und Herzegowina viele Möglichkeiten bieten ihren Horizont zu erweitern, aber auch durch neue Erfahrungen ihre Persönlichkeit zu festigen.

Zatvori / Close